Zur Storchen-Webcam

Storchenbild

Konnten Sie eine Tierquälerei beobachten?

Wissen Sie von Tieren, die schlecht gehalten werden?

Bitte verständigen Sie den Amtstierarzt, den örtlichen Tierschutz- verein oder die Polizei. Ihre Meldung wird vertraulich behandelt.

Nicht wegschauen, sondern helfen!

Hansl und Gretl aus Kumberg

Die Kumberger Störche Hansl und Gretl sind heute auf der Storchenstation angekommen und stürzten sich gleich auf das angebotene Futter.

Weiterlesen …

Gustl auf dem Weg in den Süden

Gustl hatte anscheinend genug vom schlechten Wetter in der Steiermark und ist endgültig in den Süden abgeflogen.

Weiterlesen …

Gustl wieder zurückgekommen

Storch Gustl hat es sich anders überlegt. Er war am 28. weggeflogen und ist heute wieder zurückgekommen.

Weiterlesen …

Storch aus Eggendorf

Dem verletzten Storch aus Eggendorf geht es inzwischen schon besser.

Weiterlesen …

Storch Gustl auf dem Weg in den Süden

Gustl hat bereits gestern seinen Flug in den Süden angetreten und hat seine Stritzi wieder allein im Horst zurück gelassen. Auch die beiden Altstörche Toni und Fini sind bereits abgeflogen.

Weiterlesen …

Leibnitzer Storch

Der verletzte Storch aus Leibnitz hat sich sehr gut erholt. Die gute Pflege auf der Storchenstation hat dem Storch das Leben gerettet.

Weiterlesen …

Alle Jungstörche abgeflogen

Gestern sind die letzten Jungstörche von der Storchenstation in Tillmitsch abgeflogen. Allen Kritikern zum Trotz sind auch die beiden ausgehorsteten Babystörche von Mürzhofen mit den durchziehenden Fremdstörchen mitgeflogen.

Weiterlesen …

Einige Jungstörche schon abgeflogen

Die letzten schönen Tage vor dieser Regenperiode nutzten bereits einige Jungstörche, um ihre Reise in den Süden anzutreten. Sie haben sich den durchziehenden Störchen angeschlossen und haben einen gefährlichen, langen Flug vor sich.

Weiterlesen …

29. Juli 2014

Die Jungstörche treffen sich im Horst von Toni und Fini.

Weiterlesen …

Die Jungstörche werden flügge

Einer der vier Jungstörche ist heute zum Horst von Gustl und Stritzi hochgeflogen und hielt sich dort ca. 1 Stunde auf. Dieser könnte einer der beiden Jungen sein, die vor einigen Wochen aus dem Horst geworfen wurden.

Weiterlesen …

Tierarztbesuch

Heute brachte Herr Rosenthaler den Unterwarter Bettelstorch zum Tierarzt Mag. Brandl. Die Fußverletzung ist recht gut verheilt und er kann bald wieder in die Freiheit entlassen werden.

Weiterlesen …

Jungstörche beringt

Im Horst von Gustl und Stritzi gibt es heuer 3 Jungstörche, die Herr Rosenthaler jetzt alle beringt hatte.

Weiterlesen …

Bettelstorch

Während der zweite Bettelstorch aus dem Burgenland längst mit anderen Störchen mitgezogen ist, hält sich der andere verletzte Storch noch immer im Bereich der Storchenstation auf.

Weiterlesen …

8. Juni 2014

Im Horst von Stritzi und Gustl sowie im Horst von Toni und Fini gibt es Nachwuchs. Die beiden anderen Paare hatten leider keinen Bruterfolg.

Weiterlesen …

Storchenpaare beim Brüten

Die Storchenpaare sind noch immer beim Brüten, noch ist kein Baby geschlüpft.

Weiterlesen …

Vier Brutpaare auf der Storchenstation

In diesem Frühjahr gibt es so viele Störche in Tillmitsch wie schon lange nicht mehr. Immer wieder machen auch fremde Störche hier Rast, bevor sie zu ihren Horsten weiterfliegen.

Weiterlesen …

Gustl ist wieder da

Gustl hat es geschafft und ist gesund wieder in Tillmitsch angekommen. Stritzi war ein paar Tage verschwunden und hat sich nach ihrer Rückkehr sehr über die Anwesenheit vom Gustl gefreut.

Weiterlesen …

Fremde Störche in Tillmitsch

Fast jeden Tag ziehen fremde Störche über die Storchenstation, manche legen hier auch ein kleine Rast ein.

Weiterlesen …

Stritzi geht fremd

Stritzi macht ihrem Namen wieder alle Ehre. Anstatt auf ihren Gustl zu warten, der sicher bald in Tillmitsch eintreffen wird, verführt sie derzeit Storchenmännchen Lafi.

Weiterlesen …

Störche als Fotomotiv

Der Berufsfotograf Daniel Ouimet, ein Franco-Kanadier, der jetzt in Kaindorf an der Sulm wohnt, war 2 Tage auf der Storchenstation zu Gast. Lieblingsmotiv waren natürlich die Pflegestörche von unserem Storchenvater.

Weiterlesen …