Zur Storchen-Webcam

Storchenbild

Konnten Sie eine Tierquälerei beobachten?

Wissen Sie von Tieren, die schlecht gehalten werden?

Bitte verständigen Sie den Amtstierarzt, den örtlichen Tierschutz- verein oder die Polizei. Ihre Meldung wird vertraulich behandelt.

Nicht wegschauen, sondern helfen!

Altstorch aus dem Burgenland

Ein verletzter Storch aus dem Burgenland wurde heute von Frau Martina Vojta von der Tierklinik in Oberwart auf die Storchenstation gebracht.

Herr Rosenthaler vermutet, dass er eine schwere Gehirnerschütterung hat, denn er wirkt sehr apathisch. Der Storch ist ein prächtiges, wohl genährtes Männchen und soll, sobald er wieder gesund ist, im Burgenland ausgewildert werden.

tl_files/Bilder/Tierrettungen/2014/08_aug/01.jpg

Herzlichen Dank an Frau Vojta, die für diese Storchenrettung so viele km zurückgelegt hatte.

1.8.2014

 

 

Zurück

Alle Beiträge