Zur Storchen-Webcam

Storchenbild

Konnten Sie eine Tierquälerei beobachten?

Wissen Sie von Tieren, die schlecht gehalten werden?

Bitte verständigen Sie den Amtstierarzt, den örtlichen Tierschutz- verein oder die Polizei. Ihre Meldung wird vertraulich behandelt.

Nicht wegschauen, sondern helfen!

Hansl aus Kumberg

Unser langjähriger Wintergast Hansl aus Kumberg ist heute mit seiner Partnerin auf der Storchenstation aufgetaucht. Nachdem vor 3 Jahren seine Störchin tödlich verunglückt ist, hat Hansl im letzten Jahr eine neue Partnerin gefunden.

In den letzten Jahren hat er sich vom Herrn Rosenthaler regelmäßig im Winter durchfüttern lassen und hat dafür unserer Stritzi die Zeit vertrieben. Dass er heuer seine Partnerin mitgebracht hat, hat uns auch sehr überrascht. Sie ist noch etwas scheu, wird aber von Hansl bereits zum Fressplatz geführt.

Zurück

Alle Beiträge