Zur Storchen-Webcam

Storchenbild

Konnten Sie eine Tierquälerei beobachten?

Wissen Sie von Tieren, die schlecht gehalten werden?

Bitte verständigen Sie den Amtstierarzt, den örtlichen Tierschutz- verein oder die Polizei. Ihre Meldung wird vertraulich behandelt.

Nicht wegschauen, sondern helfen!

Kumberger Störche

Die Kumberger Störche Hansl und Gretl haben sich auf der Storchenstation in Tillmitsch gut eingelebt. Sie haben Stritzi von ihrem Horst vertrieben und Hansl beginnt an wärmeren Tagen bereits den Horst herzurichten.

Wollen die beiden etwa nicht mehr nach Kumberg zurück fliegen?

Die arme Stritzi hat ein Ersatzquartier auf dem Horst im vorderen Hofbereich bezogen.

Dieser Winter ist gar nicht so angenehm für sie. Nicht nur, dass sie ihr "Wintergspusi" Hansl verloren hat, jetzt musste sie sogar ihren Horst aufgeben.

Wir hoffen natürlich, dass Hansl und Gretl im Frühjahr wieder zu ihrem Horst in Kumberg zurückkehren, denn wenn Stritzi´s Partner Gustl aus dem Süden zurück kommt, dann gibt es Machtkämpfe auf der Storchenstation. Gustl wird natürlich seinen Horst wieder zurück erobern wollen.

Aber noch ist der Winter nicht vorbei und es kann noch viel geschehen.......

 

Zurück

Alle Beiträge