Zur Storchen-Webcam

Storchenbild

Konnten Sie eine Tierquälerei beobachten?

Wissen Sie von Tieren, die schlecht gehalten werden?

Bitte verständigen Sie den Amtstierarzt, den örtlichen Tierschutz- verein oder die Polizei. Ihre Meldung wird vertraulich behandelt.

Nicht wegschauen, sondern helfen!

Neugieriger Fremdstorch

Immer wieder machen fremde Störche auf ihrem Durchzug Rast auf der Storchenstation. Gustl und Stritzi sehen das während der Brutzeit gar nicht gerne und verjagen meistens diesen Eindringling:

tl_files/Bilder/Pflegetiere/2011/05_mai/14_06.jpg

 

tl_files/Bilder/Pflegetiere/2011/05_mai/14_07.jpg

 

tl_files/Bilder/Pflegetiere/2011/05_mai/14_08.jpg

Inzwischen sind alle 5 Storchenbabys von Gustl und Stritzi geschlüpft:

tl_files/Bilder/Pflegetiere/2011/05_mai/15_01.jpg

Max und Sofie wachen über ihr einziges Storchenbaby:

tl_files/Bilder/Pflegetiere/2011/05_mai/14_01.jpg

 

tl_files/Bilder/Pflegetiere/2011/05_mai/14_02.jpg

Betty und Lafi bebrüten nach wie vor ihre 3 Eier:

tl_files/Bilder/Pflegetiere/2011/05_mai/14_03.jpg

 

tl_files/Bilder/Pflegetiere/2011/05_mai/14_09.jpg

Ganter Martin hat sich mit einem verletzten Schwan angefreundet:

tl_files/Bilder/Pflegetiere/2011/05_mai/14_04.jpg

Maxeline wird vom Storchenvater mit ein paar kleinen Fischen verwöhnt:

tl_files/Bilder/Pflegetiere/2011/05_mai/14_05.jpg

Der Prothesenstörchin Berti geht es sehr gut. Sie kann inzwischen im Garten herum spazieren und hat sich schon mit den anderen Störchen angefreundet.

tl_files/Bilder/Pflegetiere/2011/05_mai/14_10.jpg

14.5.2011

Zurück

Alle Beiträge