Zur Storchen-Webcam

Storchenbild

Konnten Sie eine Tierquälerei beobachten?

Wissen Sie von Tieren, die schlecht gehalten werden?

Bitte verständigen Sie den Amtstierarzt, den örtlichen Tierschutz- verein oder die Polizei. Ihre Meldung wird vertraulich behandelt.

Nicht wegschauen, sondern helfen!

Gustl ist wieder da!

Nicht nur Stritzi und der Storchenvater haben schon sehnlichst die Rückkehr von Gustl erwartet, auch viele Storchenfreunde machten sich schon Sorgen, dass die Webcam immer nur einen Storch im Horst zeigte.

Mit etwa 14tägiger Verspätung traf er heute Mittag ein, ausgehungert wie immer. Jeder konnte sehen, wie zufrieden Stritzi an seiner Seite stand; kein Wort mehr davon, dass sie sich in den letzten Tagen mit Storch Lafi vergnügt hatte.

tl_files/Bilder/Pflegetiere/2012/04_april/12_01.jpg

Stritzi überlässt es auch heuer wieder ihrem Gustl den Horst für den Nachwuchs herzurichten:

tl_files/Bilder/Pflegetiere/2012/04_april/12_02.jpg

Gustl war nach dem langen Flug sehr müde, es fielen ihm schon am Nachmittag die Augen zu:

tl_files/Bilder/Pflegetiere/2012/04_april/12_03.jpg

Jetzt kann man den beiden nur mehr viele Storchenbabys wünschen, wir werden über die Webcam alles genau beobachten!

tl_files/Bilder/Pflegetiere/2012/04_april/12_04.jpg

12.4.2012

Zurück

Alle Beiträge